Grundumsatz berechnen

Der Grundumsatz gibt diejenige Energiemenge an, die der Körper bei völliger Ruhe zur Aufrechterhaltung seiner Funktion benötigt.

Wie berechnet man seinen Grundumsatz?

Die Berechnung des Grundumsatzes erfolgt anhand des Gewichts, der Größe, des Alters und des Geschlechts der Person. Der Grundumsatz gibt die Zahl der täglich aufzunehmenden Kalorien an, d. h. die Energie, die der Körper in Ruhe verbraucht.

  • Wenn Sie mehr Kalorien aufnehmen, ohne Ihre körperliche Betätigung zu steigern, riskieren Sie eine Gewichtszunahme.
  • Wenn Sie weniger Kalorien als die empfohlene Menge aufnehmen, kann dies zu einer Gewichtsabnahme führen und sich möglicherweise negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Ihr Körper verfügt vielleicht nicht mehr über genügend Reserven, um seine normale Funktion aufrechtzuerhalten.

Die Berechnung des Grundumsatzes stützt sich auf folgende Formel:

  • Grundumsatz Männer: 13,707 x Gewicht in kg + 492,3 x Größe in cm – 6,673 x Alter + 77,607
  • Grundumsatz Frauen: 9,740 x Gewicht in kg + 172,9 x Größe in cm – 4,737 x Alter + 667,051